Stefan Herrmann

Der Gründer der MTB-Academy

Stefan Herrmann ist der erfahrenste Bikelehrer des Landes und ein Vollblutrennfahrer wie die meisten seiner Coaches. Genauso wichtig wie der Leistungssport ist ihm die Vermittlung lupenreiner Fahrtechnik für jeden Einsatzbereich. In den vergangenen fast 20 Jahren hat er eine ausgefeilte Methodik entwickelt.

Seine Referenzen sprechen für sich: mehrmaliger Deutscher Meister, Weltmeister Masters-Class (1996), BMX-Vizeweltmeister 35+, Co-Nationaltrainer, Sportlehrer, Verbandsskilehrer, Fahrtechnikautor, und 2012 war er mit dem deutschen Olympiakader in London!

Stefan Herrmann ist Gründer und Leiter der MTB-Academy. In knapp 25 Jahren bestritt Stefan mit vielen Erfolgen schon ca. 300 Wettbewerbe im Mountainbikesport. Wer über eine so lange Zeit gute Resultate erzielt und den Sport hautnah mitgestaltet, kennt die Szene, neueste Entwicklungen und Trends. Bereits 1993 führte Stefan seinen ersten Schnupperkurs durch. Deshalb machte er sich auch schon sehr früh Gedanken darüber, wie man Bewegungsabläufe möglichst effektiv vermitteln kann.

Die Ausbildung zum Sportlehrer und seine langjährige Erfahrung im Mountainbiken verhalfen ihm zu anerkannter Kompetenz. Er wurde Nationaltrainer und arbeitet als Fahrtechnikexperte für das führende MTB-Magazin BIKE. Seit 20 Jahren gibt er dieses Know-how an die Seminarteilnehmer der MTB-Academy weiter – mit individuellen Analysen, spezieller Didaktik und viel Feingefühl. Das spiegelt sich auch in Zahlen wider: über 10.000 Bikefans nahmen mit Erfolg an seinen Kursen teil.

Stefan Herrmann

Der Gründer der MTB-Academy

Stefan Herrmann ist der erfahrenste Bikelehrer des Landes und ein Vollblutrennfahrer wie die meisten seiner Coaches. Genauso wichtig wie der Leistungssport ist ihm die Vermittlung lupenreiner Fahrtechnik für jeden Einsatzbereich. In den vergangenen fast 20 Jahren hat er eine ausgefeilte Methodik entwickelt.

Seine Referenzen sprechen für sich: mehrmaliger Deutscher Meister, Weltmeister Masters-Class (1996), BMX-Vizeweltmeister 35+, Co-Nationaltrainer, Sportlehrer, Verbandsskilehrer, Fahrtechnikautor, und 2012 war er mit dem deutschen Olympiakader in London!

Stefan Herrmann ist Gründer und Leiter der MTB-Academy. In knapp 25 Jahren bestritt Stefan mit vielen Erfolgen schon ca. 300 Wettbewerbe im Mountainbikesport. Wer über eine so lange Zeit gute Resultate erzielt und den Sport hautnah mitgestaltet, kennt die Szene, neueste Entwicklungen und Trends. Bereits 1993 führte Stefan seinen ersten Schnupperkurs durch. Deshalb machte er sich auch schon sehr früh Gedanken darüber, wie man Bewegungsabläufe möglichst effektiv vermitteln kann.

Die Ausbildung zum Sportlehrer und seine langjährige Erfahrung im Mountainbiken verhalfen ihm zu anerkannter Kompetenz. Er wurde Nationaltrainer und arbeitet als Fahrtechnikexperte für das führende MTB-Magazin BIKE. Seit 20 Jahren gibt er dieses Know-how an die Seminarteilnehmer der MTB-Academy weiter – mit individuellen Analysen, spezieller Didaktik und viel Feingefühl. Das spiegelt sich auch in Zahlen wider: über 10.000 Bikefans nahmen mit Erfolg an seinen Kursen teil.

Die wichtigsten Erfolge von Stefan Herrmanns Arbeit als Trainer

XC und Marathon:

  • Sabine Spitz: Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2012
  • Alban Lakata: 1. Platz Transalp Challenge, 1. Platz Leadville, 1. Platz Dolomiti Superbike, 1. Platz Kitzalb
  • Wolfram Kurschat: Olympiateilnehmer und ehemaliger Deutscher Meister XC
  • Corinna Gantenbein: 3. Platz bei den Schweizer Meisterschaften (mein Geheimtipp für internationale Erfolge)
  • Karl Platt: mehrmaliger Gewinner Cape-Epic
  • Moritz Milatz: Olympiateilnehmer und ehemaliger Deutscher Meister
  • Markus Kaufmann: Deuter Meister in Marathon
  • Georg Egger: Deutscher Junioren Meister XC

Downhill und 4X:

  • Antje Kramer: Deutsche Meisterin 2003–2009
  • Nathaniel Goiny: 3. Platz DH DM 2001
  • Thomas Schäfer: Deutscher Meister DH Junioren 2003, Deutscher Meister 4X 2005/2006

Die wichtigsten Erfolge von Stefan Herrmann als Mountainbiker

  • 3. Platz Enduro-Race Gardasee 2010
  • 1. Platz Enduro-Race Gardasee/Willingen 2009
  • 3. Platz DH-WM Praloud 2009
  • 4. Platz DH-DM Bad Wildbad 2009
  • 4. Platz DH-DM Tabarz 2007
  • 1. Platz DH-DM Masters 2001–2003
  • 6. Platz IceCubeRace Cortina 2000
  • 3. Platz BMX-EM 35+ 1999
  • 2. Platz BMX-WM 35+ 1999
  • 2. Platz 24-h-DH Engelberg 1999/2000
  • 1. Platz DH-WM Masters 1996
  • 2. Platz DH-DM Elite 1994–1996

Die wichtigsten Erfolge von Stefan Herrmanns Arbeit als Trainer

XC und Marathon:

  • Sabine Spitz: Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 2012
  • Alban Lakata: 1. Platz Transalp Challenge, 1. Platz Leadville, 1. Platz Dolomiti Superbike, 1. Platz Kitzalb
  • Wolfram Kurschat: Olympiateilnehmer und ehemaliger Deutscher Meister XC
  • Corinna Gantenbein: 3. Platz bei den Schweizer Meisterschaften (mein Geheimtipp für internationale Erfolge)
  • Karl Platt: mehrmaliger Gewinner Cape-Epic
  • Moritz Milatz: Olympiateilnehmer und ehemaliger Deutscher Meister
  • Markus Kaufmann: Deuter Meister in Marathon
  • Georg Egger: Deutscher Junioren Meister XC

Downhill und 4X:

  • Antje Kramer: Deutsche Meisterin 2003–2009
  • Nathaniel Goiny: 3. Platz DH DM 2001
  • Thomas Schäfer: Deutscher Meister DH Junioren 2003, Deutscher Meister 4X 2005/2006

Die wichtigsten Erfolge von Stefan Herrmann als Mountainbiker

  • 3. Platz Enduro-Race Gardasee 2010
  • 1. Platz Enduro-Race Gardasee/Willingen 2009
  • 3. Platz DH-WM Praloud 2009
  • 4. Platz DH-DM Bad Wildbad 2009
  • 4. Platz DH-DM Tabarz 2007
  • 1. Platz DH-DM Masters 2001–2003
  • 6. Platz IceCubeRace Cortina 2000
  • 3. Platz BMX-EM 35+ 1999
  • 2. Platz BMX-WM 35+ 1999
  • 2. Platz 24-h-DH Engelberg 1999/2000
  • 1. Platz DH-WM Masters 1996
  • 2. Platz DH-DM Elite 1994–1996

Die Titelsammlungen der Coaches

  • 3x Weltmeister
  • 3x Worldcupsieger
  • 2x Vizeweltmeister
  • 2x Vizeeuropameister
  • 22x Deutscher Meister
  • 8x Deutscher Vizemeister
  • 5x Dritter bei einer Deutschen Meisterschaft