Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Webseite

MTB-Academy
Stefan Herrmann
Oberes Straßfeld 7
82065 Baierbrunn

Datenspeicherung des Webseitenbetreiber

Unser Webserverbetreiber speichert folgende Daten, wenn Sie auf unserer Webseite surfen:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatzvon Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Bei Camp-Anmeldung

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten, die Sie bei der Anmeldung zu einem Camp im Buchungsformular angeben. Die Daten werden nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Teilnehmers und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen. Die Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich gemäß der vertraglichen Buchung eines Camps an das Hotel.
Die Aufbewahrungsdauer entspricht dem Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen oder bis zum Wegfall des oben aufgeführten Zwecks.
Ihre Daten können auf Anfrage per Mail an info@mtb-academy.de oder telefonisch (0171-4205026) vollständig gelöscht werden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1a,b EU-DSGVO

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse, Angebote und Fahrtechnik-Tipps informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Widerruf und Kündigung
Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Pflichtangaben nach der DSGVO

Verantwortliche Person für die Datenverarbeitung
Susann Oehring – C/o MTB-Academy

Ihre Recht
Gemäß der EU-DSGVO haben Sie das Recht: Auskunft über die Verareitung der Daten; die Einschränkung der Verarbeitung; die Berichtigung oder Löschung ihrer Daten zu verlangen. Letzteres gilt nur sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert.

Weiterhin können Sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie können:

  • Ihre gegebene Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz erheben. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html